Die Türkei in Europa – Gewinn oder Katastrophe

Die Türkei in Europa?
Jeder Politiker und jeder nachdenkliche Bürger sollte dieses Buch gelesen haben!!

Es ist ein unverzichtbarer Beitrag, um das Pro und Contra des Beitritts der Türkei in die EU abwägen zu können. Nicht allein momentane Gesichtspunkte und Gefühle dürfen eine Rolle spielen. Es geht um Probleme, welche unsere Kinder möglicherweise nicht mehr bewältigen können, wenn wir heute falsche Weichen stellen.

Kann es eine Synthese geben zwischen einer islamorientierten Gesellschaftsordnung und jenem Werteverständnis, welches christlich-humanistische Wurzeln hat? Bekräftigen R.T. Erdogan, sowie seine Minister und die 180.000 Beamte des Religionsministeriums etwa die Fortsetzung des laizistischen Staatsverständnisses eines Kemal Atatürk oder ist der forcierte türkische Moscheebau in Deutschland nicht vielmehr bereits ein Menetekel für die fortschreitende Islamisierung durch den türkischen Staat?

Roberto de Mattei lehrt an der Università Europea di Roma Politikwissenschaft und Geschichte. Er ist geradezu berufen, aus seiner fundierten Sachkenntnis heraus die historischen, geographischen, wirtschaftlichen, religiösen und demographischen Zusammenhänge zu beschreiben, welche kurzsichtige Politiker bewusst oder aus Unkenntnis ausblenden.

Taschenbuch: 152 Seiten
Verlag: Resch-Verlag; Auflage: 2010 (1. Januar 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3935197950
ISBN-13: 978-3935197953

Kaufen Sie das Buch bei Amazon in Ihrer Buchhandlung vor Ort oder soweit noch vorhanden als Restposten aus der Auflösung der Versandbuchhandlung Verlag BPE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.