Ferkel, Küken, Kinder.

Wenn wir ein Schnitzel verspeisen, fragt niemand nach den Schmerzen eines Ferkels bei oder nach einer Kastration. Auch mir wurde das ethische Problem erst wieder bewusst durch Agrarministerin Julia Klöckner. Sie hat den Kampf gegen die übermächtige Agrarlobby und gegen die Schweinezüchter wieder einmal vergeblich aufgenommen. Aber sie gibt nicht nach. Schließlich hat sie Theologie studiert und sollte ethische Fragen um die Schöpfung und die Geschöpfe verinnerlicht haben.

Weiterlesen →