Bericht über die Lage des Armenischen Volkes in der Türkei

Der Völkermord an den armenischen und assyrischen Christen im Jahr 1915 ist für die türkische Regierung und für die türkische Bevölkerung ein Tabu. Jeder, der an die 1,5 Millionen Ermordeten erinnert, wird beschimpft und bedroht. Die französische National-versammlung konnte 2003 und jetzt 2012 ein Lied davon singen. Die Bundesregierung hat 2005 den Völkermord verurteilt. Sie […]

Weiterlesen →

Good Bye Mohammed

Norbert G. Pressburg verarbeitet in seinem Buch theologiegeschichtliche, religions-wissenschaftliche, handschriftenkundliche und archäologische Forschungsergebnisse, die noch nicht in der üblichen Islamdarstellung zu finden sind. So füllt dieses Buch eine Lücke. Es veranschaulicht wesentliche Aspekte der grundlegend kritischen Islamforschung auf dem Niveau eines leicht lesbaren, wenngleich anspruchsvollen Sachbuches. Die 168 Seiten sind flüssig geschrieben. Der Autor versteht […]

Weiterlesen →

2034 Der Abschied vom Abendland

Hier erfahren Sie in konzentrierter Form und leicht verständlich, was die weltweit besten Wissenschaftler und bedeutende Politiker zu sagen haben: Zur Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa. Zur Wirtschaftspolitik, zu den Wirtschaftstheorien, was Wahrheit und was Interessenpolitik ist. Zu den wichtigsten Aussagen des Koran und seiner Interpretation durch muslimische Repräsentanten und westliche Wissenschaftler. Zur Türkei und […]

Weiterlesen →

Allah im Wunderland: Geld, Sex und Machteliten

Die Integration Europas in den Islam ist ein Projekt, das der “Interkulturelle Dialog” seit vielen Jahren mit hohem Aufwand betreibt, aber offenbar – nicht nur mit Blick auf die Finanzkrise – in Zukunft effizienter managen muss. Denn trotz des großen Medieneinsatzes nahmen nicht “Frieden und Respekt”, sondern Intoleranz und Inkompetenz zu, obwohl (oder weil) immer […]

Weiterlesen →

Der neue Tugendterror

Thilo Sarrazin gibt keine Ruhe. Und das ist gut so! Der Titel seines neuen Buches “Der neue Tugendterror” lässt bereits ahnen, welche Brisanz in jeder Zeile der 350 Seiten steckt. Der Aufschrei der Ertappten wird wieder durch die Republik hallen. Selbsternannte Tugendwächter spitzen bereits ihre giftige Feder, um einen scharfsinnigen Denker auszugrenzen. Aber das ist […]

Weiterlesen →

Der Islam und das Grundgesetz

Liebe zeitkritische Geister in kritischer Zeit. Ich möchte nochmals auf das Thema meines letzten Briefes „Die Scheinheiligkeit der Wissenden“ zurückkommen. Letztlich ging es mir und geht es mir immer wieder darum, zu fragen, ob der Islam mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung (FDGO) vereinbar ist. Daraus ergibt sich natürlich die Frage, ob der Islam überhaupt eine […]

Weiterlesen →

Der unfriedliche Ramadan

Liebe zeitkritische Geister in kritischer Zeit. Seit Mohammed ist gerade der Ramadan ein Monat der Gewalt, des Krieges und der Verfolgung Andersdenkender. Wer dies leugnet, will diese Seite des Islam nicht wahrhaben, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Ich vergesse dabei freilich nicht, dass viele Muslime weltweit diesen Monat als Zeit des Fastens, […]

Weiterlesen →

Terror an der Wurzel des Islams

Liebe zeitkritische Geister in kritischer Zeit. Der Erzbischof von Bagdad, Patriarch Dr. Raphael Louis Sako, ruft aktuell in seinem Buch „Marschiert endlich ein“ den Westen auf, militärisch mit Truppen im Irak einzugreifen, da der Islamische Staat einen Völkermord an Christen und Jesiden begehe. Sehr deutlich distanziert er sich von Äußerungen aus Europa indem er sagt: […]

Weiterlesen →

Leider nochmal Pakistan

Liebe zeitkritische Geister in kritischer Zeit. Aus aktuellem furchtbaren Anlass möchte ich nochmals auf die Situation der Christen in Pakistan aufmerksam machen. Leider verschweigen die meisten Medien, dass die meisten der 72 Opfer christliche Familien waren. Ausdrücklich hatte ja die sunnitisch-muslimische Taliban-Gruppierung Jamaat-ul-Ahrar nach eigenen Angaben die Christen, insbesondere Männer, im Visier ihrer 20 kg-Bombe. […]

Weiterlesen →