Reform des Islam: 40 Thesen

Reform des Islam: 40 Thesen
“Ein wichtiger und mutiger Beitrag zur Debatte. Der Islamwissenschaftler Ourghi benennt die wirklichen Krankheiten im islamischen Denken, die eine Reform verhindern.” Hamed Abdel-Samad

Eine Debatte polarisiert noch immer das Land: Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht?

Abdel-Hakim Ourghi bezieht klare Position. Ein Islam der Unterwerfung, des Radikalismus und der fehlenden Selbstkritik passt nicht in unsere moderne Gesellschaft. Vielmehr braucht es eine zeitgemäße Auslegung des Koran sowie den Mut, die Tradition des Propheten in Frage zu stellen. Nur ein humanistischer Islam kann zur westlichen Welt gehören.

Die Thesen dieses Buches geben der wohl brisantesten Diskussion unserer Zeit neue Perspektiven.

Gebundene Ausgabe: 237 Seiten
Verlag: Claudius; Auflage: 1 (25. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3532628023
ISBN-13: 978-3532628027

Kaufen Sie das Buch bei Amazon in Ihrer Buchhandlung vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.