Würzburg

Liebe zeitkritische Geister in kritischer Zeit.

Vergangenen Samstag, 20.06.2015, trafen sich die Mitglieder der Bürgerbewegung Pax-Europa (BPE) zu ihrer Jahreshauptversammlung in Würzburg. Da viele Mitglieder sich in anderen wichtigen und leider zeitlich überschneidenden Veranstaltungen und Demonstrationen engagierten, war der “harte Kern” der Anwesenden überschaubar. Im Mittelpunkt des Würzburger Treffens stand der Vortrag des Staatsrechtlers Professor Dr. Albrecht Schachtschneider (siehe Google), der in seiner ebenso sachlichen wie aufrührenden Art den Islam als Religion in Frage stellte und die Urteile des Bundesverfassungsgerichtes einer grundsätzlichen Kritik unterzog. Ich empfehle in diesem Zusammenhang ausdrücklich den Kurzbericht, den Rechtsanwalt und Vorstandsmitglied der BPE, Alexander Heumann, unter dem Titel “Missverstandene Grund- und Menschenrechte – Aufklärung ad Absurdum”, ins Internet stellte http://journalistenwatch.com/cms/missverstandene-grund-und-menschenrechte-aufklaerung-ad-absurdum/. Darüber hinaus weise ich auch auf Heumanns Seite http://www.heumanns-brille.de hin, in welcher er die verschiedenen Gesichtspunkte der Thematik entfaltet.

Mit nachdenklichem Gruß
Wilfried Puhl-Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.